Rotationslaser hedue

Rotationslaser hedue

1996 kam der erste Rotationslaser von hedue auf den Markt. Damals noch ein Gerät mit manueller Nivellierung über Libellen, folgte bereits 1997 ein Rotationslaser mit elektronischen Lagesensoren. Heute haben alle Rotationslaser von hedue eine motorische Selbstnivellierung mit einer Genauigkeit von mindestens 1 mm auf 10 m. Die horizontale Nivelliergenauigkeit aller hedue Rotationslaser wird digital geprüft und die Geräte mit einem Kalibrierzertifikat geliefert. 

Auswahlhilfe: Rotationslaser selbstnivellierend

Rotationslaser hedue Q1

Batteriebetriebener horizontaler Vollautomat mit einfacher Bedienung
Rotationslaser hedue Q1

Rotationslaser hedue Q2

Der batteriebetriebene Rotationslaser für den preisbewussten Handwerker.
Rotationslaser hedue Q2

Rotationslaser hedue R1

Mit Energiespartaste für extra lange Akku-Laufzeiten
Rotationslaser hedue R1

Rotationslaser hedue R2

Der horizontale und vertikale Vollautomat für Nivellieraufgaben, Höhenüberwachungen und Fluchtarbeiten.
Rotationslaser hedue R2

Rotationslaser hedue R2 bis 2016

Der horizontale und vertikale Vollautomat für Nivellieraufgaben, Höhenüberwachungen und Fluchtarbeiten.
Rotationslaser hedue R2 bis 2016

Rotationslaser hedue S2

Flexibel durch USB-Ladeanschluss. Kraftvoll durch Li-ion-Akku.
Rotationslaser hedue S2

Rotationslaser hedue S2G

Beste Sichtbarkeit durch grünen Laserstrahl in der unbedenklichen Laserklasse II.
Rotationslaser hedue S2G

Rotationslaser hedue S3

Der weltweit erste digitale Neigungslaser mit USB-Anschluss und Li-ion-Akku.
Rotationslaser hedue S3

Set mit Akku und Ladegerät für Rotationslaser hedue Q2 und R3

Akku und Ladegerät für Rotationslaser hedue Q2
Set mit Akku und Ladegerät für Rotationslaser hedue Q2 und R3

systainer®

systainer®